Mineralstoffe

Drucken
Natrium

Natrium

Die Natriumversorgung ist selbst bei grosser physischer Belastung unproblematisch, da Hunde und Katzen nicht schwitzen und so auch kein Natrium über den Schweiss ausscheiden, ganz im Gegensatz zu Menschen und Pferden. Bei manchen Herzkrankheiten ist eine verringerte Natriumversorgung erforderlich. Bei schweren Durchfallerkrankungen müssen Elektrolytverluste, insbesondere von Natrium, ausgeglichen werden. Hierzu kann man isotonisch wirkende Pulver zur Rehydration über das Trinkwasser verwenden. 

Wissenswertes

Natrium ist ein Mengenelement.

Wirkung im Organismus

Dieser Mineralstoff ist für die Zellfunktion unerlässlich, da er den Druckausgleich zwischen dem Zellinneren und der Zellumgebung sichert im Energiestoffwechsel eine wichtige Rolle spielt Natrium greift auch in den Wasserhaushalt ein (Durstempfinden, Harnausscheidung). Seine Aufgaben sind mit denen von Kalium eng verbunden.

Natürliche Quellen

Natrium steht über Natriumchlorid (Kochsalz) zur Verfügung.

  • facebook
  • youtube