Abtrocknen lassen
Willkommen Hund Hund Saisonale Tipps Abtrocknen lassen

Saisonale Tipps

Drucken
Abtrocknen lassen

Abtrocknen lassen

Sauberer Hund - auch bei Regen- und Matschwetter?

Nicht immer ist das Wetter in unserem Land hundehalterfreundlich. Gut, wer die Möglichkeit hat, seinen durchnässten Hund, dessen natürliche Farbe kaum noch zu erkennen ist, beim Heimkommen in einer Garage oder einem Kellerraum zu „parken“, bis man selbst und vielleicht kleine Kinder sich nasser Schuhe und Kleidung entledigt haben.

Je nach Verschmutzung oder wenn der Hund auf sandigem Boden gelaufen ist, kann es ratsam sein, zumindest Bauch und Läufe abzuspülen.
Hat der Welpe schon Duldungsübungen gelernt, ist das Reinigen und Trocknen der Pfoten, vor allem der Zehenzwischenräume, kein Problem. Jeder Hund kann lernen, dabei still zu stehen.
Als Trockentuch eignen sich Mikrofasertücher oder Vlies - Bodentücher besser als Frotteehandtücher. Sie trocknen schneller und können nach gründlichem Ausspülen mehrfach verwendet werden, bevor sie gewaschen werden müssen.

  • facebook
  • youtube